Unser aktuelles Kursprogramm

Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Verbraucherbildung

Tagespflege und Hausaufgabenbetreuung in der Volkshochschule

Seit mittlerweile fünf Jahren werden Schüler, die die Klassen 1 bis 6 besuchen, durch die Lehr- und Betreuungskräfte, allesamt selbst mit Migrationserfahrung, gezielt gefördert. Finanziert wird das Projekt vom Kreisjugendamt und über das sog. „Bildungspaket“.

Von 13.00 bis 16.00 Uhr heißt es in der VHS: Rechenbücher und Diktathefte raus und üben, üben, üben. Wobei natürlich das Deutschlernen oberste Priorität hat. Denn die Sprache ist der Schlüssel zur Integration, das weiß auch VHS-Projektleiterin Irma Axt: „Zaubern können wir nicht, aber die Anstrengung lohnt sich. Die Kinder kommen gerne“.  Das liegt sicher daran, dass sie individuell mit interessanten Arbeitsblättern und Testprüfungen gefördert und gefordert werden; und die Erfolge in der Schule für die Gruppe der 20 Kinder sind oft schon nach den Zwischenzeugnissen deutlich ablesbar.

Die Nachmittage klingen ab 16 Uhr mit umfangreichen Aktivitäten aus, bei denen Kreativität und Bewegung angesagt sind, von Tanz und Theater bis zu malen und zeichnen. Bei entsprechender  Witterung geht es nach draußen zum Ballspielen und Ausflüge dürfen auch nicht fehlen.


Das Bildungspaket – finanzielle Hilfe für die Nachmittagsbetreuung

Das Bildungspaket der Bundesregierung unterstützt gezielt 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche, deren Eltern leistungsberechtigt nach dem SGB II sind (insbesondere Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld), Leistungen nach § 2 AsylbLG, Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, und eröffnet ihnen so bessere Lebens- und Entwicklungschancen. Auch wer Leistungen nach § 3 AsylbLG bekommt, kann einen Anspruch auf das Bildungspaket haben.
Das ist unter anderem drin im Bildungspaket

Kultur, Sport, Mitmachen:
Kinder sollen in der Freizeit nicht ausgeschlossen sein, sondern bei Sport, Spiel oder Kultur mitmachen. Zum Beispiel wird der Beitrag für den Sportverein oder für die Musikschule in Höhe von monatlich bis zu 10 Euro übernommen.

Lernförderung:
Bedürftige Schülerinnen und Schüler können Lernförderung in Anspruch nehmen, wenn dadurch das Lernziel - in der Regel die Versetzung in die nächste Klasse - erreicht werden kann. Voraussetzung ist, dass die Schule den Bedarf bestätigt und keine vergleichbaren schulischen Angebote bestehen.

Mittagessen in Kita, Schule und Hort:
Einen Zuschuss fürs gemeinsame Mittagessen gibt es dann, wenn Kita, Schule oder z.B. die VHS ein entsprechendes Angebot bereithalten. Der verbleibende Eigenanteil der Eltern liegt bei einem Euro pro Tag.

Tagesausflüge und Klassenfahrten:
Eintägige Ausflüge in Schulen und Kitas werden zusätzlich finanziert. Die Kosten mehrtägiger Klassenfahrten werden wie bisher erstattet.


Englisch für Vorschulkinder

 

Ein Angebot von VHS und Sparkasse an Kindergärten im Landkreis

Worum geht es?
Die Weltsprache Englisch gewinnt in einem Europa ohne Grenzen rasant weiter an Bedeutung.
Kinder lernen von Geburt an ihre Muttersprache durch Hören und Nachahmen. Hier wollen wir mit unserem Projekt ansetzen. Ohne Druck oder Erfolgszwang, aber mit viel Fantasie und Emotion eröffnen sich die Kinder mit dem VHS-Angebot „Englisch für Vorschulkinder“ den Weg in diese neue Sprache.

Welche Altersgruppe ist angesprochen und wie wird gelernt?
Angesprochen sind unter dem Motto „Junge vhs“ Kinder von 4 bis 6 Jahren, die in Kitas in kleinen Gruppen von 4 bis max. 10 Kindern spielerisch Englisch lernen möchten. Die Kurse sind erlebnisorientiert, mit Stationen kindlichen Erlebens, wie z.B. Tiere, Körperteile, Kleidung, Geburtstag usw.
Wo sollen die Kurse stattfinden?
Die „Junge vhs“ kommt dahin, wo die Kinder sowieso in einer vertrauten Umgebung lernen: In den Kindergarten. Dort kennen sie die räumliche und personelle Situation und den Eltern bleiben lange Fahrdienste erspart.

Wie lange dauern die Kurse?
Die Kurse umfassen insgesamt 10 Tage, mit jeweils 45 Minuten Unterricht pro Tag. Da jeweils 1x pro Woche unterrichtet wird, dauern die Kurse insgesamt 10 Wochen.
Wer unterrichtet die Kinder?
Die VHS-Dozentinnen sind ausgebildete Lehrkräfte der Grund- und Hauptschule, die noch einmal eigens geschult werden.

Ameldung:
Landkreis-Volkshochschule, VHS-Leiter Manfred Lehner
Obere Gartenstraße 3, 92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel. 09661 80294 oder 80295, Fax: 09661 80297, E-Mail: info@vhs-as.de


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

August 2017