/ Kursdetails

R10911FB Vollmond-Wanderung auf dem Freudenberger Märchenweg Geschichten von verwunschenen Wesen, den Holzfräulein und er wilden Jagd

Beginn Mi., 24.04.2024, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr Die Kursgebühr von 5 € wird vor Ort in bar eingesammelt!
Dauer 1 Termin
Kursleitung Uli Piehler
Anmeldebedingungen Anmeldung in Freudenberg, Gemeindeverwaltung, Frau Melissa Lobenhofer, Tel.: 09627/9210-10, E-Mail: poststelle@gemeinde-freudenberg.de

Der erste Vollmond nach Ostern lädt ein, den Freudenberger Märchenweg in Hainstetten zu begehen. Ortsheimatpfleger Uli Piehler führt die Teilnehmer mit Geschichten von verwunschenen Wesen, den Holzfräulein und der wilden Jagd in die Dämmerung hinein, um dann am höchstgelegenen Aussichtspunkt des Landkreises Amberg-Sulzbach den Mond aufgehen zu sehen. Die Märchen stammen aus dem Schatz des Oberpfälzer Volkskundlers Franz Xaver von Schönwerth. Er hat vor 150 Jahren aufgeschrieben, was sich die Leute aus unserer Gegend an langen Abenden erzählt haben.
Bitte Taschenlampen mitbringen. Wanderung nur bei schönem Wetter.




Kursort

Hainstetten 13
92272 Freudenberg

Termine

Datum
24.04.2024
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Hainstetten 13, Hainstetten; Naturhof-Cafe "Oma Gerti", Hainstetten 13