Motorsägen-Kurs für Brennholzselbsterwerber


Wer im Wald Brennholz selbst machen will, muss seit 1. Januar 2013 mit einem  "Motorsägenführerschein“ nachweisen, dass er die Motorsäge beherrscht und alle Sicherheitsvorschriften kennt. Angeleitet von Forstwirtschaftsmeister Martin Lehmeier und Kollegen erlernen die Teilnehmer/innen am 06.03. und 07.03.2020 in diesem Kurs den sicheren und sachkundigen Umgang mit Kettensäge und Holz. Nähere Informationen dazu finden Sie im Bereich "Gesellschaft".


Zurück