Wundernetz2


Gemeinsam stärker: Inklusives Kursangebot wird ausgebaut

„Weil alle vielerlei und jede Frau und jedermann Bestimmtes können und niemand nichts, ist Team-Arbeit und Team-Leben kennzeichnend für Inklusion“. Dieser Satz aus der Dokumentation der ersten Phase des Projektes „Wundernetz“ drückt vielleicht am besten aus, was die 7 Wundernetz-Partner in den vergangenen drei Jahren auf den Weg gebracht haben. Mit der Fortführung des Projektes unter dem Namen „Wundernetz2-gemeinsam stä-rker“ kann das Anliegen, Menschen mit Handicap den Zugang zu Bildungsangeboten zu erleichtern, ausgebaut werden. Mit einer Whatsapp-Gruppe, inklusiven Fahrgemeinschaften und einer induktiven Höranlage.


Zurück