Gesundheit / Kursdetails

D96001UR Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training Kombikurs für Teilnehmer mit Entspannungserfahrung

Beginn Mo., 29.04.2019, 18:30 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 20,00 €
Dauer 3 Termine
Kursleitung Doris Kastner
Bemerkungen Bequeme Kleidung, warme Socken, Isomatte, Decke, Kissen
Anmeldebedingungen Anmeldung in Ursensollen, Gemeindeverwaltung, Frau Nina Forster, Tel.: 09628/9239-24

Die Wechselwirkung zwischen Muskelanspannung und psychischer Befindlichkeit wurde von Arzt Edmund Jacobsen, dem Erfinder der Progressiven Muskelentspannung beobachtet und erforscht. Er entwickelte ein systematisches Training der Muskelan- und –entspannung, das heute als anerkanntes therapeutisches Verfahren vor allem bei . Hohem Blutdruck, Herz- und Gefäßerkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, nervösen und psychischen Störungen, Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen, Angst, Unruhe und dauerhaften Schmerzzuständen angewandt wird.
Beim Autogenen Training wird mit eigenen suggestiven Kräften körperliche und seelische Entspannung herbeigeführt. Durch das bewusste Lenken unserer Aufemerksamkeit auf unseren Körper, vergegenwärtigen wir uns Gefühle wie Schwere und Wärme, unsere Bewusstsein wird aud das Empfinden von Entspannung gelenkt. Das Autogene Training eignet sich hervorragend zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge oder zum Abbau von Stress, Konzentarionsstörungen und Schmerzbelastungen.




Kursort


92289 Ursensollen

Termine

Datum
29.04.2019
Uhrzeit
18:30 - 19:30 Uhr
Ort
Ursensollen, Mittelschule, Atrium, Schulgasse 1
Datum
06.05.2019
Uhrzeit
18:30 - 19:30 Uhr
Ort
Ursensollen, Mittelschule, Atrium, Schulgasse 1
Datum
13.05.2019
Uhrzeit
18:30 - 19:30 Uhr
Ort
Ursensollen, Mittelschule, Atrium, Schulgasse 1